Stand: 01.01.2017

Gartentörle

Was liegt an im Garten im Januar?

Bild von BaumschnittBaum- und Strauchschnitt

Obstbäume und Sträucher nicht schneiden wenn die Außentemperaturen unter -5°C sind. Bei diesen Temperaturen ist Holz recht brüchig ist und verheilt sehr schlecht. Beerenobst kann grundsätzlich das ganze Jahr über geschnitten werden. Steinobst nicht im Winter schneiden (z.B. Kirschen, Mirabellen, Pflaumen usw.) direkt nach der Ernte schneiden. Kernobst (z.B. Apfel, Birne usw.) kann problemlos das ganze Jahr über geschnitten werden.

Baumpflege

Baumpflege durchführen: Obstbäume (außer Steinobst) auslichten, abgestorbenes Holz entfernen - Erziehungs- und Instandhaltungsschnitt. Schnittwunden verschließen.

Aussaaten auf der Fensterbank

Kresse, Weizen, Kichererbsen Bockshornklee Mungobohnen Linsen, Kerbel>> die Saaten auf feuchtem Sand streuen und nicht austrocknen lassen oder in speziellen Boxen zur Sprossenzucht (im Bioladen oder Reformhaus erhältlich) Steckzwiebeln, um frisches Zwiebellaub zu ernten, Schnittlauch aus dem Garten antreiben.

Bild von Baum mit SchneeSchneelast entfernen

Schnee ist ein erhebliches Gewicht. Damit Pflanzen und Hecken nicht zerdrückt werden oder Äste abbrechen (Schneebruch), sollte man den Schnee rechtzeitig herunterschütteln. Bruchgefährdete Pflanzen können vorsorglich zusammengebunden werden.


Rankgitter erneuern

Wenn die Kletterpflanzen keine Blätter tragen, ist der optimale Zeitpunkt, um Rankgitter und Spaliere zu erneuern oder neu zu streichen. Schneiden Sie die Kletterpflanzen so weit zurück, dass vier bis fünf lange, kräftige Haupttriebe übrig bleiben. Nachdem Sie diese von der Rankhilfe gelöst haben, können Sie mit den Renovierungsarbeiten beginnen. Anschließend werden die Triebe wieder durch das Gitter geleitet.

Gartenplanung

Da in diesem Monat nicht allzu viel Arbeit im Garten anfällt, kann man seine Gedanken schon mal zur nächsten Gartensaison schweifen lassen und z.B. Samenkataloge wälzen, Pläne zur Gartengestaltung zeichnen und natürlich hier im Internet nach neuen Ideen Ausschau halten. Das macht nach einem Spaziergang in eisiger Winterluft besonders viel Freude und verkürzt einem die langen dunklen Winterabende auf angenehme und nützliche Art und Weise.


Mail an Webmaster © 2009 Webmaster